Münsterland-CupMünsterland-Cup 2021

Endlich …

… nach zwei langen Jahren ohne Wettkämpfe fand nun wieder der erste Rennwettkampf in Warendorf statt. Für diesen Neubeginn möchten wir uns ganz herzlich bei der Einradgemeinschaft Münsterland bedanken, die es 95 Sportlerinnen und Sportlern ermöglichte, unter Corona-Verordnungen, einen wunderbaren Tag im Stadion zu erleben.

So standen am Samstagmorgen unter besten Wetterbedingungen Kim und Lalenia mit Verstärkung von OldStar Kerstin am Start in Warendorf. Die Freude am Einradsport stand an diesem Tag eindeutig im Vordergrund, die Ergebnisse eher zweitrangig. Trotz, oder vielleicht auch aufgrund, dieser lockeren und entspannten Athmosphäre gelangen unserem Team hervorragende Zeiten. Besonders in den 100m-Rennen waren alle drei mehr als zufrieden.

Im 30m-Radlauf belegte Lalenia den dritten Platz in ihrer Altersklasse und sicherte sich mit ihrer Zeit die Finalteilnahme, bei der sie jedoch leider stürzte.

Den Abschluss bildete die 4x100m-Staffel. Hierzu hatten Kim und Lalenia sich mit 2 TWG-Fahrern zusammengeschlossen um den Wettkampf auch bis zum Ende auszukosten, und belegten den sechsten Platz von 14 gestarteten Staffeln der Altersklasse 15+.

Zusammenfassend gesagt, war es ein schöner und erfolgreicher Wettkampftag sowie eine gelungene Veranstaltung. Wir freuen uns schon auf weitere Wettkämpfe.